Es gibt Sachen beim Nähen, die mir immer einfach zu lange dauern. Dazu gehört neben dem Aufkleben von Einlagen vor allem das Markieren von Abnähern. Irgendwie ist mit das immer zu langwierig mit Kreidepapier zu arbeiten, vom Durchheften ganz zu schweigen. Für meine Alltagsnäherei habe ich mir daher eine schnellere Methode überlegt, die sich gut bewährt hat.

Ich arbeite meistens mit Schnitten auf durchsichtiger Malerfolie, das finde ich am praktischsten, da die Folie stabiler ist, als Schnittpapier. Bei meiner Abnähertechnik wird der Schnitt über eine Stecknadel gefaltet, da reisst das Papier nach ein- oder zweimal leicht ein, aber der Folie macht das gar nichts aus.

Als erstes lege ich das Schnittmuster passgenau auf den Stoff…

IMG_20170228_145800

… und markiere dann die unteren Enden des Abnähers durch Einknipsen mit der Schere.

IMG_20170228_145741

Dann steche ich eine Stecknadel ganz knapp oberhalb der Abnäherspitze ein (durch die Folie und den Stoff).

IMG_20170228_145905

Über diese Nadel falte ich den Folienschnitt nun zurück, so dass der Stoff offen liegt. Man kann die Position der Abnäherspitze gut erkennen.

IMG_20170228_145930

Nun kann man ein Lineal zwischen Abnäherspitze und einem der eingeknipsten Abnäherenden anlegen und mit Kreide die Linie einzeichnen.

IMG_20170228_150032

Ebenso das andere „Beinchen“ des Abnähers. Natürlich muss man beim Zeichnen aufpassen, dass man den Stoff nicht verzieht.

IMG_20170228_150116

Voilà, fertig ist ein wunderbarer Abnäher und das Ganze dauert nur ein paar Minuten.

IMG_20170228_150324

 

 

2 Thoughts on “Abnäher markieren für Faule

  1. Genauso mache ich das mit meinen Papierschnittmustern ?

  2. grandios, danke! ich bin Nähanfängerhascherl und zögere mit einem Schnittmuster schon eine ganze Weile vor mich hin, weil ich nicht weiß, ich den Abnäher auf den Stoff bekommen soll. Aber so ist das doch total einfach und logisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation